Referenzen von den lieben Menschen die uns besuchen und unsere Angebote wahrnehmen.

Ich habe drei Schätze, die ich hüte und hege. Der eine ist die Liebe, der zweite ist die Genügsamkeit, der dritte ist die Demut. – Laozi

Sebastian Purps-Pardigol

“Es gibt weltweit nur wenige Menschen, die den daoistischen Wasserweg des QiGong lehren. Ich habe ihn vor über zehn Jahren durch den Amerikaner Bruce Kumar Frantzis erfahren. Bruce wurde als einziger westlicher Mensch in China als daoistischer Linienhalter eingesetzt und hat seitdem dieses besondere Wissen für viele Menschen in seinen Büchern und Seminaren verfügbar gemacht. Umso mehr freue ich mich, mit Jochen Jemanden gefunden zu haben, der viel Zeit mit Bruce verbracht und von ihm gelernt hat.
Sebastian Purps-Pardigol
Karsten Wode

Karsten Wode

“Das Haus Wehrden ist einfach grandios. Ein wunderbarer Ort der Balance und der Heilung, wo ich immer so gerne hinkommen. Ich empfand die Leiter, Sandra und Jochen, bei jeder Begegnung immer äußerst liebevoll, authentisch und kompetent. Danke für all die wunderbaren Angebote zu den Themen der Heilung und der Bewusstwerdung. Ich empfehle euch regelmäßig und freue mich auf die Zukunft mit euch!”

Franz Hächl

“Erstaunen ist der Überbegriff, der mir bei den Veranstaltungen des Hauses Wehrden immer wieder begegnet. Zuerst bei der Qualität der Begleitung, die trotz der digitalen Welt dazwischen durch Euch möglich ist. Dann ist es eine ganz große Freude bei Sandra zu erleben, wie inneres Qigong mit so einer selbverständlichen, ansteckenden Leichtigkeit und Lockerheit möglich ist, ich halte das für einzigartig und unnachahmlich. Und trotz der Spontanität und Dynamik entsteht dabei in mir dabei das Potential meine eigene Wahrnehmung zu vertiefen.
Franz Hächl
Menü