Wolkenhände und Schwünge

Verbindung des Körpers

Die Wolkenhände sind eine Neigong Form mit der Energie-Qualität Wasser aus der daoistischen Wasser-Tradition. Die drei Schwünge aktivieren auf dynamische Weise die Energie des Oberkörpers.

Hier lernen wir vor allem steigende und sinkende Energie im Körper- und Energie-System kennen. Das Becken und die Hüfte ist dabei zentraler Verbinder zwischen dem oberen und unteren Körper und bekommt besondere lösende Aufmerksamkeit. Wir lernen wieder die Energie der Beine in Fluss zu bringen und diesen Fluss in den ganzen Körper auszudehnen. Die drei Schwünge aktivieren die 3 Ebenen des Oberkörpers und knüpfen nahtlos an die Wolkenhände an. Form und Schwünge unterstützen sich gegenseitig. Mit zunehmenden Fortschritt integrieren wir einige Neigong-Prinzipien in die Form. Insbesondere ist hier Öffnen und Schliessen, Verlängern und Verdrehen des Gewebes zu nennen.

Leitung: Jochen Schulz
Wochentag: Dienstags
Start: 17:45 Uhr
Länge: 60 Min.
Wo: Heilraum & online
Preis: Mitgliedschaft
Vorraussetzung: Fundament Energiearbeit
Menü