Jenseitskontakte

Wir gehen gemeinsam in die verblüffende Erfahrung, dass wir über Übungen und “Schritt für Schritt“ - Erfahrungen lernen, dass das Erhalten von Informationen verschiedenster Art aus den Dimensionen unserer Verstorbenen möglich und heilend sein kann. Dies ist ein Workshop, für alle, die einmal in Kontakt mit diesem Lernfeld gehen möchten sowie für diejenigen, die einmal mehr ihre Fähigkeiten üben möchten.

Am Sonntag findet dann eine öffentliche Vorstellung des Themas Kontakt zu Jenseitigen statt, zu der Menschen aus der Umgebung eingeladen werden, die sich dafür interessieren.

Frank Baumann Logo

Es werden neben mir noch andere Kolleginnen dabei sein, die sich trauen einen öffentlichen Kontakt zu versuchen. Jeder der Teilnehmer des Workshops darf sich eingeladen fühlen sein erlerntes Wissen an diesem Vormittag unter Beweis zu stellen, falls noch nicht, auch ok.

Der Beitrag für diesen Kurs beinhaltet Snacks, Tee, Wasser und Kaffee an allen Tagen.

Übernachtung ist selbst zu tragen. Einfache Unterbringungen im Haus sind möglich, es gibt im Ort 2 Pensionen und ca. 3km entfernt ein gutes Landhotel.

Leitung: Frank Baumann Frank Baumann

Vater von drei Töchtern und Opa von zwei Enkelkindern gelernter Tischler und bis heute selbständig habe in den letzten Jahren meinen Fokus immer weiter auf mein Inneres gerichtet, auf meine Wahrnehmung, auf alle Fähigkeiten, auf die ich in meinem vergangenen Leben kein Augenmerk gelegt habe, habe verschiedene Seminare besucht über Trance-Healing, Meditation, Frequenzen lesen aus dem morphischen Feld (Channelings) und lese und beschäftige mich mit allem Möglichen, was mit den versteckten Fähigkeiten im Menschen zu tun hat.

Leitung: Frank Baumann
Wann: 22. März 2024 bis 24. März 2024
Kurszeiten: Fr 10:00 - 18:00, Sa 10:00 - 18:00, So 10:00 - 13:00
Wo: Haus Wehrden - Heilraum
Preis: 250 €
Anmeldeschluss: 15. März 2024

Anmeldung

Javascript muss aktiviert sein um dieses Kontaktformular zu nutzen.

Wissenswertes.pdf bzgl. Übernachtung, Verpflegung etc.
Menü